Dorfrundgang für Neubürger

mo Aktuelles

Neue Niniviten lernten Ninive kennen

Vereinsring lud zum Kaffeetrinken ein

NIEDEREIMER Zu einem ersten Dorfrundgang für die Neubürger Niedereimers hatte der Ortsheimatpfleger Detlev Becker am ersten Maisonntag eingeladen. Alle Teilnehmer trotzten dem doch so widrigen Wetter und wollten Neues erfahren. Diese Idee war bei einer der Dorfkonferenzen im Rahmen des IKEK entstanden.

Vor dem Start gab Detlev Becker Informationen zur Ersterwähnung und Namensgebung sowie aktuelle Hinweise zum Ort. Bei dem gut zweistündigen Rundgang dann stellte der Ortsheimatpfleger den neuen Niniviten viele dorfrelevante Objekte vor. Er zog mit den Teilnehmern durch das sogenannte neue und alte Dorf, es ging bergauf und bergab. Die Teilnehmer erhielten viele historische und aktuelle Auskünfte zu diversen Häusern, Plätzen und Stätten. Zudem konnte er noch so manche Anekdote aus vergangener Zeit zum Besten geben. Ebenso nutzte der Ortsheimatpfleger die Gelegenheit Termine anstehender Veranstaltungen bekannt zu geben. Die neuen Niniviten zeigten sich zum Schluss der Führung beeindruckt von der Historie Niedereimers.

Im Anschluss an die Führung lud der Vereinsring Niedereimer die Teilnehmer dann noch zum Kaffeetrinken in Karl`s Hof ein. Auch dieses Haus hat eine interessante und wechselvolle Geschichte.

Leider nutzten allerdings von den knapp 60 eingeladenen Haushalten nur sechs Haushalte die Gelegenheit mehr über ihren neuen Wohnort zu erfahren. Vielleicht benötigen einige der neuen Niniviten noch ein wenig mehr Zeit um sich in Ninive heimisch zu fühlen.

 

Text und Fotos: Detlev Becker

FOTO: Die neuen und einige alteingesessene Niniviten mit dem Ortsheimatpfleger unter dem Gedenkstein zur 800-Jahrfeier

 

Zu einem Dorfrundgang lädt der Ortsheimatpfleger von Niedereimer die Neubürger/innen des Ortes und Interessierte

ganz herzlich ein. Für etwa 90 Minuten möchte der Ortsheimatpfleger in die Dorfgeschichte(n) eintauchen und gleichzeitig aktuelle Informationen zu Niedereimer weitergeben. Alle Interessierten treffen sich dazu am Sonntag 5. Mai um 14.00 Uhr am Kirchparkplatz. Im Anschluss lädt der Vereinsring die Teilnehmer noch zum Kaffeetrinken und Klönen ein. Zwecks Planung bitte Anmeldung bis zu 1. Mai bei Detlev Becker telefonisch (02931/7086 [AB]) oder per E-Mail (becker@niedereimer.de)

Text und Foto: Detlev Becker

 

Das könnte dir auch gefallen …

Schützenfest

Flyer SF 2019 Weitere Infos zum Schützenfest Niedereimer unter: http://schuetzen-niedereimer.de

Blutspende in Niedereimer am 27. Juni

Blutspende _0619 Wichtiger Blutspendetermin in Niedereimer  Jede Spende zählt  – auch um die Termine in Niedereimer zu erhalten NIEDEREIMER Seit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.