AKD-Logo

 

AKTUELLES

Sonntag,
den 10.09.2017,
zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr,
Tag des offenen Denkmals
mit dem AKD-Niedereimer
näheres siehe hier

"Der NINIVIT"
Heimatblatt für Niedereimer

Der Ninivit

Mit dem Heimatblatt "Der NINIVIT" Nr. 1 wollen wir eine Heftreihe beginnen, die einen Beitrag leisten will zur Erweiterung und Vertiefung des heimatkundlichen Wissens von Niedereimer. Die Themenstellung dieser Heftreihe soll sein: "Niedereimer - gestern und heute". Auf der einen Seite soll auf möglichst vielfältige Art und Weise das aktuelle Geschehen der Gegenwart chronikhaft für spätere Generationen festgehalten werden. ... Auf der anderen Seite soll den Lesern auch ein Einblick in die Geschichte Niedereimers ermöglicht werden. In einzelnen Beiträgen soll schwerpunktmäßig die kulturelle, gesellschaftliche und politische Entwicklung Niedereimers detailliert aufgezeigt werden. ... "

So steht es in der Einführung von Heft 1 zu lesen, das immerhin schon 1987 erschienen ist und den Auftakt bildete für eine, wenn auch bescheidene Heftreihe. Bis heute sind insgesamt 5 Hefte erschienen, die die unterschiedlichsten Themen aufgegriffen haben. Während Heft 1 noch weitgehend chronikhaft von "Niedereimer - gestern und heute" berichtete, wurden in den folgenden Heften folgende Themen aufgeriffen:

Ausgabe Jahr Autoren Themen
Heft 1 1987 Norbert Becker
Norbert Becker
Das war los in Niedreimer (Mai 1985 - Dezember 1986)
Zeitleiste über die Jahre 1900 bis 1945
Heft 2 1991 Heribert Britten
H. Kelle
E. Billewski
C. Voss
Norbert Becker
E. Voss
Detlev Becker
25 Jahre "neue Schule"
Erinnerungen an die Schulzeit
Der "Erntekindergarten" 1940 - 1945
Kalholische Jugendgruppe aktiv
Wasserversorgung bis zum Bau der Wasserleitung 1913
66 Jahre Bücherei
60 Jahre Poststelle Niedereimer
Heft 3 1994 Michael Gosmann
I. Sindern
Albrecht
Albrecht
F. Hast
Norbert Becker
Das Niedereimer Wappen
Caritas - was ist das?
Zur Planungsgeschichte der A46
Ausgleichsmaßnahmen an der Autobahn
Die Kapelle auf dem Hof Bienstein
Nachtwächter und Schweinehirt - Berufsbild von 1849
Heft 4 1995 Diverse Sonderausgabe:
50 Jahre Kriegsende - 50 Jahre Frieden
Erinnerungen - Auszüge aus Originaltexten
Heft 5 1998 Detlev Becker
Norbert Becker
J.-G. Pollmann
J. Jürgens
A. Köhler
U. Jöster
R. Neuhäuser
Vor 75 Jahren verbrannte die "Dicke Eiche"
Das "Schulkapellchen"
Die "Obereimer Laufbrücke"
Erinnerungen an das Schulhaus
Geschichte der SPD Niedereimer
5 Jahre "Kreative Ninivten"
Aus dem heimischen Wald
Heft 6 2004 A. Lange
W. Grothoff
E. Arndt
Dietmar Eickhoff
J. Mette
E. Rohwetter
Detlev Becker
T. Hagedorn
Detlev Becker
Der Giftmord
Die Firma Grothoff & Schulte
Die Evangelische Frauenhilfe
Schnadegang mit Historienspiel
Hof Mette
Der Missionskreis Niedereimer
Das rote Kreuz von Niedereimer
Das Paterschützenfest
40 Jahre St. Martin
Heft 7 2005 Diverse Sonderausgabe nach 60 Jahren:
Kiegsgefangenschaft - Zwangsarbeit - Flucht und Vertreibung - Erinnerungen
Zeitzeugen berichten - Originaltexte
Heft 8 2007 Simone Toch Sonderausgabe:
Chronikauszüge aus 800 Jahre Niedereimer, 1207 - 2007
Heft 9 2009 F.-J. Leclaire
Evamaria Rohwetter
Franz-Anton
Henneke

Josef Hendricks


Simone Toch


Detlev Becker

Team
"Kleine Eiche"
Detlev Becker
Niedereimer 1961 - 1968
Die Enstehung der Siedlung "Zur Dicken Eiche" in
Niedereimer
Es begann In Niedereimer:
Die Entstehung des Stadt-Bus-Verkehrs und der Firma
Henneke
Vom Ende des Erslen Wellkrieges:
Aus dem Tagebuch des Fronteisenbahners Heinrich
Hendricks
Niedereimer verliert seine Selbständigkeit:
Theo Gronert berichtet über das Zuslandekommen
der kommunalen Neugliederung
Die Geschichte der Backerei Molitor-Hehmann aus
Niedereimer

AWO-Kindergarten "Kleine Eiche"
1207-2007: Ein Rückblick auf 800 Jahre Dorfgeschichte
Heft 10 2010   Jubiläumsausgabe:
"25 Jahre"
Arbeitskreis Dorfgeschichte Niedereimer e.V.

Ansichtskarten aus Niedereimer
Chronik des AKD e.V.
Heft 11 2013 Dr. Peter Klobes
Karin Wirth
AKD
Detlev Becker
Simone Toch
Alfons Mattmann
Detlev Becker

Hanna Wiegelmann, Fritz Aßmann, Luis Stock
Detlev Becker
Sefi Vehre
Josef Hendricks
Mein Vater August Klobes 1920 - 1992
Entstehung der Kreativen
Willi Kaiser zeichnete viele Titelbilder
Gepflegte Gastronomie im Dorfe
Die Polizei "Dein Freund und Helfer"
Mein landwirtschaftliches Lehrjahr 1951-52
Osterfeuer verbinden die Dörfler in Niedereimer
Wannetalschüler mit dem Ortsheimatpfleger unterwegs
100 Jahre Schützenwesen in Niedereimer
Spätherbst
Ninive und die Niniviten
Heft 12 2015 Diverse Sonderausgabe: 70 Jahre Kriegsende
Nationalsozialismus vor Ort 1933 - 1945;
Möhnekatastrophe 16./17.05.1943;
Absturz zweier amerikanischer Flugzeuge am 22.04.1944;
Einmarsch und Besatzung;
Kriegs- / Erinnerungen
Zeitzeugen berichten - Originaltexte
Heft 13 2017 Max Berg
Detlev Becker
Paul Senske
Bernhard Grüne
Simone Toch

Hans-Joachim Grunwald
Auszug aus der Zeitschrift Sauerland 3/2016
Günter Lichte
Detlev Becker
Bernhard Grüne
Heinrich Schulze-Roetering
Detlev Becker
Dieter Weisgerber

Angelina Toch und Kiana Voß
Anton Kaiser
Hans-Joachim Grunwald
Wir wohnten mitten im Wald
60. Todestag des beliebten Pfarrers Heinrich Mette
Als die Ratten frech geworden
Meine Erinnerungen an das Schützenfest 1948
Entwicklung der Einwohnerzahlen in Niedereimer zwischen 1817 und 2016
Der Hornissenkäfer

70 Jahre Kriegsende


Erinnerungen von Günter Lichte
"Paterschützenfest"
Dank Tante Änne ein Arnsberger Junge
Vom Sauerland ins Münsterland

Unsere schottischen Freunde - Detlev Becker
Die Entwicklung der evangelischen Gemeinde in Arnsberg
Ausstellung zum Kriegsende vor 70 Jahren (Auszug aus der Schülerzeitschrift Blickpunkt, 2015/16)
Kartoffelernte
Der Nashornkäfer

 

Nachfolgend gibt es die ersten Heimatblätter im PDF-Format zum Download. Die Heimatblätter wurden dankenswert vom SGV-Vorsitzenden Bernd Kremer aufwendig eingescannt und zur Verfügung gestellt. Aufgrund der Dateigröße mußte die Qualität etwas reduziert werden, damit der Download des jeweiligen Heftes nicht zu lange dauert.

1. Heft (1987)
2. Heft (1991)
3. Heft (1994)

Fotos, Zeichnungen und Planzeichnungen ergänzen die verschiedenen Themen und geben Einblick in Geschichte und Gegenwart. Anekdoten und humorvolle Geschichten runden das Gesamtbild ab und machen die Heftreihe inzwischen zu einem beliebten Sammelobjekt. Übrigens haben wir noch alle Hefte vorrätig!

Wir hoffen, dass diese Heftreihe fortgesetzt wird und noch viele interessante Themen aufgreift und noch viel von "früher und heute" erzählt!

Wie so oft, kann allerdings ein Mangel an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Problem werden. Wir sind aber zuversichtlich, dass Sie sich bei uns melden, wenn Sie Interesse an der Geschichte von Niedereimer haben. Dann schicken Sie uns eine Email an akd@niedereimer.de, dann melden wir uns bei Ihnen.