Jungschützen
Battlecup
2005
(Samstag, 28.05.2005)



     Am Samstag, den 28.05.2005 trafen sich auf dem Vorplatz der Schützenhalle Niedereimer insgesamt sechs Jungschützenteams, um ihre Leistungen den Disziplinen Luftgewehrschießen, Steinweitwurf, LKW-Ziehen, Zeitsägen, Maßkrugstemmen und "Bierbong-Wetttrinken" zu messen.

     Bei strahlendem Sonnenschein und beinahe tropischen Temperaturen floss der kühle Gerstensaft in Strömen. Für das leibliche Wohl sorgten Norbert und Andreas Voß, die bis in die frühen Abendstunden hinein ehrenamtlich grillten und das anwesende Jungschützenvolk mit köstlichen Koteletts und Bratwürsten versorgten.

     Die teilnehmenden Jungschützen aus Breitenbruch, Dinschede, Holzen, Echthausen und Niedereimer lieferten den rund 100 Gästen in den genannten sechs Disziplinen einen spannenden Wettkampf.

     Eine sehr starke Leistung in allen Bereichen brachten unsere Nachbarn aus Breitenbruch. Beim Maßkrugstemmen gelang es einem Breitenbrucher, den Maßkrug sage und schreibe acht Minuten in der Luft zu halten. Bis zur kurz vor Schluss lag Breitenbruch an erster Stelle, dicht gefolgt von den Niedereimerer Jungschützen, bevor die "Königsdisziplin (Bierbong-Wetttrinken)" die Entscheidung zu Gunsten der Niniviten brachte.

     Jungschützenvertreter Markus Brakel überreichte den Teammitgliedern Jan Zacharias, Luca Hachmann, Stephan Voß, Matthias Simon, Christopher Schymik und Alexander Marienfeld den Siegerpokal und eine Siegerurkunde. Der große Wanderpokal, den die Vorjahressieger aus Breitenbruch mitgebracht hatten, ging ebenfalls an das siegreiche Team aus Niedereimer.

Diashow      Weil die drei Erstplatzierten bereits alle schon einen Jungschützen Battlecup ausgerichtet hatten, erklärten sich die Jungschützen aus Dinschede, die im Übrigen einen respektablen 4. Platz ereichten, bereit, den Battlecup 2006 auszurichten.

     Die allgemein gute und ausgelassene Stimmung wurde etwas getrübt durch einen/mehrere Jungschützen, der/die dreisterweise den "Bierbong" entwendete/n. An dieser Stelle noch einmal der Appell, den Bierbong an seinen Eigentümer zurückzugeben.

     Hier nun das Endergebnis nach insgesamt 6 Disziplinen:

     
  1. Jungschützen Niedereimer
  2. Jungschützen Breitenbruch
  3. Jungschützen Holzen I
  4. Jungschützen Dinschede
  5. Jungschützen Holzen II
  6. Jungschützen Echthausen
     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Fabian Timpe)





Dia-Show vom Jungschützen Battlecup 2005


Bild
zurück

Bild
vorwärts

Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.