Schießsportgruppe
Niedereimer
beim
Kleinkaliber-Schießen
erfolgreich
(Samstag, 27.08.2011)



     Am 27.08.2011 fand in der Sebastianshütte das 12.Kleinkaliber-Schießen zwischen der Schießsportgruppe der St. Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer und der Schießsportgruppe des Schützenverein Schreppenberg statt.

     In einem spannenden Wettbewerb konnten sich die Schützen der St. Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer durchsetzen.

     In der Gesamtwertung siegten sie mit 196 Ringen vor den Schützen vom Schreppenberg mit 183 Ringen. Es konnten in allen Altersgruppen hervorragende Leistungen erzielt werden.

     In der Wertungsliste der Herren belegte Chris Dobbelaere aus Niedereimer mit 45 Ringen den ersten Platz. Es folgten Sascha Meinert aus Niedereimer (Platz 2, 44 Ringe), Friedel Rohe vom Schreppenberg (Platz 3, 40 Ringe), Frank Simon aus Niedereimer (Platz 4, 40 Ringe), Michael Aufderbeck vom Schreppenberg (Platz 5, 37 Ringe) und Werner Wichmann aus Niedereimer (Platz 6, 36 Ringe).

     Bei den Damen sicherte sich Kathleen Dobbelaere aus Niedereimer mit 39 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Sarah Wiegelmann vom Schreppenberg (Platz 2, 36 Ringe), Martina Aufderbeck vom Schreppenberg (Platz 3, 35 Ringe), Barbara Simon aus Niedereimer (Platz 4, 35 Ringe), Elke Roth vom Schreppenberg (Platz 5, 35 Ringe) und Maria Jose Eickhoff-Dos Santos aus Niedereimer (Platz 6, 34 Ringe).

Zum Vergrößern der Bilder, diese bitte anklicken.

(Text und Fotos: Werner Wichmann)