Feuerwehrfest 2001
- Tag der offenen Tür -



Auch der diesjährige Tag der offenen Tür der Feuerwehr Niedereimer war wieder ein voller Erfolg. Es waren viele Mitbürger von Niedereimer da, viele Vorstände von örtlichen Vereinen, aber auch viele Firmeninhaber aus den Gewerbegebieten von Niedereimer, die sich über die Feuerwehr Niedereimer informierten.

Darüber hinaus besuchten uns viele Gäste aus den anderen Hilfsorganisationen und Feuerwehren. So konnten wir unter anderem

  • Kameraden der Feuerwehr Wennigloh
  • Kameraden der Feuerwehr Bruchhausen
  • Gäste vom Technischen Hilfswerk ( THW )
  • Gäste vom Malteser Hilfsdienst ( MHD )
begrüßen

          
Die Feuerwehr Niedereimer, die zur Zeit aus
besteht, bedankt sich bei all ihren Gästen für ihren Besuch. Nur durch Ihren Besuch wird der Erfolg eines solchen Festes überhaupt erst ermöglicht.

Vielen Dank!



Der Tag der offenen Tür wurde geplant vom Fest- und Arbeitsausschuß, der aus 11 Feuerwehrkameraden besteht. Aber so ein Fest ist nur durchzuführen wenn alle Feuerwehrkameraden mitmachen.

So war die Jugendfeuerwehr unter der Aufsicht eines erfahrenen Feuerwehrmannes zuständig für die Kinderspiele, die von den jungen Besuchern hervorragend angenommen wurden.



Der Malwettbewerb

  Besonders hervorzuheben ist hier der   Malwettbewerb, an dem die Kinder   teilnehmen konnten. Wie Sie sehen können,
  sind jetzt auch   erste Bilder von   der Preisverleihung   am Samstag, den   27.10.2001, zu   sehen.
Die Spannung über die zu erwartenden Preise war kaum zu überbieten, wie das obige Foto deutlich zeigt.
Lara Debray freute sich besonders über ihren wunderschönen Ernie von der Sesamstraße. Anschließend war vor entsprechender Kulisse Antreten zum großen Foto-Shooting. Hier wurden wir bei ansonsten durchwachsenem Wetter dem Anlaß entsprechend von der Sonne begrüßt. Zwei weitere Detailbilder sind in der Dia-Show zu sehen.


Hier die einzelnen Gewinner:

Altersklasse 1-5 Jahre
1. Lara Debray (3 Jahre)
2. Denise Pasewald (5 Jahre)
3. Irina Vehre (4 Jahre)

Altersklasse 6-8 Jahre
1. Linda Rademacher (7 Jahre)
2. Janina Voß (8 Jahre)
3. Irina Goor (8 Jahre)

Altersklasse 9-11 Jahre
1. Leonie Rademacher (8 Jahre)
2. Romina Ernst (10 Jahre)
3. Theresa Kampmeier (10 Jahre)

Vielen Dank an unsere Feuerwehr für das große Engagement.



Darüber hinaus war das Kinderschminken ein voller Erfolg. Das Kinderschminken führen schon seit Jahren die Erzieherinnen des AWO-Kindergartens durch. Die Feuerwehr bietet einmal im Jahr eine Brandschutzerziehung für die Kinder im Kindergarten an und die Erzieherinnen helfen uns dafür am Tag der offenen Tür.

Hierfür ein herzliches Dankeschön!



Die anderen Feuerwehrkameraden kümmerten sich um das leibliche Wohl der Gäste, führten die Rundfahrten durch und halfen den Kindern beim Malwettbewerb.

Unterstützt wurden die Kollegen hierbei von den Kameraden der Alters - und Ehrenabteilung.

Besondere Unterstützung kam von den Frauen der Feuerwehrkameraden, die, wie schon seit Jahren, in Eigenregie die Cafeteria übernahmen. Sie haben die Kuchen und Torten selbst gebacken, die Cafeteria vorbereitet und geschmückt und die Bewirtung übernommen.

   

Hierfür und für die gute Laune bedanken sich die Kameraden bei Ihren Frauen und Bräuten ganz herzlich.

Besondere Erwähnung verdient das Tambourcorps Schreppenberg. Seit Jahren hat die Feuerwehr Niedereimer ein enges Verhältnis zu dem Tambourcorps. So helfen wir uns regelmäßig gegenseitig aus. Die Kameraden der Feuerwehr zapfen am jährlich stattfindenden gemütlichem Abend des Tambourcorps und das Tambourcorps begleitet uns jedes Jahr mit Musik zum Kirchgang bei unserer Agathafeier. Genauso übernahmen wir den Thekendienst letztes Jahr auf dem großen Jubiläum des Tambourcorps und als Dankeschön überraschten sie uns mit Musik auf unserem Tag der offenen Tür. Keiner von den Feuerwehrkameraden wußte, das sie kommen würden, die Überraschung ist ihnen gelungen!

Auch hierfür sagen wir Danke.



Wer sich noch für den in der Westfälischen Rundschau am 10.10.2001 erschienenen Zeitungsartikel zu dieser Veranstaltung interessiert muß hier klicken.

So und nun in Form einer Diashow zu den Bild-Impressionen unseres Feuerwehrfestes 2001. Alle Bilder (auch in original Auflösung und ohne Kommentare) können auf einer CD-ROM beim Vereinsringvorsitzenden Klaus Vernholz gegen einen geringen Kostenbeitrag bezogen werden.

Viel Spaß!



Dia-Show vom
Feuerwehrfest 2001



Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung 3-5 Sekunden dauern.