Tag der offenen Tür
bei unserer Feuerwehr
(Samstag, 16.09.2006)



     Trotz der Baustellenphase und des eingeschränkten Aktionsradius war der Tag der offen Tür bei der Feuerwehr in Niedereimer, auch ohne Einsatzübung, wieder ein voller Erfolg.

     Für die Niniviten und ihre Gäste ist dieser Tag ein Fest für die ganze Familie und ein festes Datum im Terminkalender. Die Männer der Feuerwehr mit ihren Partnerinnen boten ein abwechslungsreiches, buntes Programm an diesem Tag.

     Wie in jedem Jahr steht der Spaß für die Kinder an oberster Stelle. So konnten sich die Kids in den zwei Hüpfburgen richtig austoben oder sich an der Feuerspritze am Brandhaus probieren.

     Sichtlich Spaß machten den Mädchen und Jungen auch die Rundfahrten im Feuerwehrauto. Gut angenommen wurde ebenfalls das Kinderschminken des Awo-Kindergartens, viele kleine bunte Kunstwerke waren anschließend zu sehen.

     Für geübte Rennfahrer konnte die auf dem PC simulierte Strecke abgefahren werden. Hier siegte Dominik Gierse vor Maximilian Bertram und Dennis Blume. Alle drei erhielten Kinogutscheine unterschiedlichen Wertes.

     Zu kurz kamen aber ebenfalls nicht die Erwachsenen. Sie durften, die in einer Tüte eingeschweißten Muttern, schätzen. Insgesamt befanden sich 613 Muttern in der Tüte. Rainer Osterhaus sicherte sich hierbei den 1. Platz (1 Kasten Bier), Platz 2. (15 Wertmarken) und 3. (10 Wertmarken) belegten Silke Bause und Mathias Rath.

     Zahlreiche Vertreter heimischer Betriebe und aus der Politik ließen sich einen Besuch nicht entgehen. Auch Feuerwehrkameraden aus Nachbarwehren und das THW waren zu Gast in Niedereimer.

Bildübersicht      Mit herzhaften Kuchen und deftigen Speisen vom Grill sowie gekühlten Getränken sorgte die Feuerwehr für das Wohlergehen ihrer Gäste an diesem Tag. Das sonnige Wetter rundete dieses Fest ab.

     Zu einem späteren Zeitpunkt konnten sich auch die Damen und Herren vom Fahrverhalten des Löschfahrzeuges selbst überzeugen. Nach Einbruch der Dunkelheit stärkten sich Kinder und Erwachsene noch mit Stockbrot. Auf dem Heimweg sah man viele, teils zwar müde, aber zufriedene Gesichter.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken des Mannes mit der Flüstertüte zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     So und nun in Form einer Diashow zu den Bild-Impressionen vom Tag der offenen Tür bei unserer Feuerwehr in Niedereimer.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom Tag der offenen Tür bei unserer Feuerwehr 2006


Bild
zurück

Bild
vorwärts

Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.