Vorstellung des Jubiläumsordens
(Samstag, 04.02.2012)



     Einen tollen Start in das Jubiläumsjahr legte die Sankt Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer am Wochenende mit der Vorstellung des neuen Jubiläumsordens hin. In diesem Jahr nämlich kann die Bruderschaft auf ihr 100-jähriges Bestehen zurückblicken.

     Der Abend startete mit dem Einmarsch des Tambourcorps Schreppenberg, der auf diese Weise seine musikalischen Glückwünsche überbrachte. Danach begrüßte der Hauptmann Ralf Schilde die anwesenden Gäste. Besonders begrüßte er die erschienenen ehemaligen Hauptmänner, Kreiskönigspaare sowie Könige und Königinnen. Es folgte ein kurzer allgemeiner Rückblick auf die vergangenen 100 Jahre. Im Anschluss stellte Ralf Schilde dann den erwartungsvollen Gästen den gelungenen Jubiläumsorden vor, den er dem Vereinsvorsitzenden und dem Tambourmajor vom Schreppenberg sofort anheftete.

     Der Jubi-Orden kann ab sofort beim Rendanten Markus Schneider zum Preis von 5,- Euro erworben werden. Im Laufe des Abends bot eine Tombola mit hochwertigen Sachpreisen, wie je fünf Partyfässchen Veltins und Gutscheine für Geschäftsanteile der Volksbank und jeweils eine Flasche Wein, Reisetasche, Kaffee- und Bohrmaschine, eine kurzweilige Abwechselung und Spannung bei den Besuchern. Hierbei zogen das amtierende Königspaar Simone Toch und Detlev Becker die Lose.

     Während der Festveranstaltung liefen zwei alte Schützenfestfilme aus der Reihe "Ninives-Film-Schatzkästchen" des AKD und es wurden zusätzlich Fotos aus den letzten 10 Jahre zur Unterhaltung der Besucher gezeigt. Viele alte Erinnerungen aus dieser Zeit wurden wieder aufgefrischt und bestehende Freundschaften vertieft.

     Der stimmungsvolle Abend in der Halle Friedrichshöhe, bei dem auch heftig das Tanzbein geschwungen wurde, endete nachdem die Musik verklungen war. Der nächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr der St. Stephanus Schützenbruderschaft ist das Treffen der Altmonarchen/Innen am 24. März 2012. Weitere Termine übers Jahr sind das Kinderschützen- und Siedlerfest (22. April), das Schützenfest (7. - 9. Juli), das Jubelschützenfest (24. + 25. August) und der historische Schützen-Dorfrundgang (30. September).

Bildübersicht      Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen des diesjährigen Osterfeuers.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Nikolaus Hütter)



Dia-Show von der Jubiläumsordenvorstellung 2012


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.