Kinderschützenfest
und
Siedlerfest
2007
(Samstag, 05.05.2007)



     Mit einem gezielten Wurf konnte sich die 9-jährige Wannetalschülerin Mona Kampmeier gegen ihre Mitbewerber durchsetzen und die Kinderköniginwürde erringen.

     Zum Mitregenten erkor sie sich ihren Mitschüler Tim Gillner. Beide feierten am darauffolgenden Sonntag (06.05.) ihre Erstkommunion. Sowohl Mona als auch Tim sind begeisterte Fußballer mit Leib und Seele. Mit ihrem Einrad nimmt Mona Kampmeier gerne an Vorstellungen des Zirkus "Fantastello" teil.

     Nach dem entscheidenden Wurf fand die Proklamation des Kinderkönigspaares, nach einem kleinem Festzug, auf dem Schützenhof statt.

     Hier hatten sich die Siedler und Schützen, aufgrund des diesjährigen Dorfjubiläums "800 Jahre Niedereimer", einiges einfallen lassen. Das Siedler- und Kinderschützenfest stand daher unter dem Motto "Historischer Markt".

     Teilweise hatten die Damen und Herren ihre alltägliche Kleidung gegen historische Kostüme ausgetauscht. Auf dem Schützenplatz waren Oldtimer, wie Motorräder, Löschfahrzeug oder LKW`s aufgefahren.

     In einer Gulaschkanone des DRK aus dem Jahre 1962 bereitete man die Suppe zu. Altes Handwerkswerkzeug vom Schuster oder Frisör war in der Halle zu sehen. Ebenso zeigten drei heimische Künstler ihre Werke, die unter anderem im Dorfkalender zu bewundern waren.

     Sogar zwei Mutterschafe mit Jungtieren waren an diesem Tag zu sehen. Für wahre magische Momente sorgte der Zauberer Ralf und begeisterte damit nicht nur die Kinder. Die Damen des AWo-Kindergartens sorgten wieder für bunte und fröhliche Gesichter. Kleine Spiele rundeten das Fest ab. Auch die Schießsportgruppe präsentierte sich an diesem Tag.

Bildübersicht      Musikalisch umrahmt wurde dieser Festtag vom Tambourcorps Schreppenberg und dem Jugendorchester Niedereimer. Mit frisch geräuchertem Fisch, Pommes und Grillwurst sowie leckerem Kuchen sorgten die Veranstalter für das leibliche Wohl der zahlreich erschienenen Gäste, die bis spät in die Nacht unter romantischem Sternenhimmel ausharrten und sich prächtig unterhielten.

     Der Dank des gesamten Dorfes für soviel Mühe und Engagement geht an alle aktiven Helfer und Künstler.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom Kinderschützenfest und Siedlerfest 2007


Bild
zurück

Bild
vorwärts

Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.