Erstkommunion 2003



     Am 11. Mai 2003 empfingen 13 Kinder aus der Sankt Stephanusgemeinde die 1. Heilige Kommunion aus den Händen von Pfarrer Thomas Siepe. Erstmalig, nach Einführung des Pastoralverbundes, fand der "Weiße Sonntag" in Niedereimer nicht wie gewohnt eine Woche nach Ostern statt.

     Die Feier stand unter dem Leitwort: "Ich bin das Brot des Lebens". Immer wieder wurde das Brot ausdrucksvoll in die Gestaltung der Messfeier einbezogen. Auch die Gleichnisse in der Lesung und dem Evangelium handelten vom Brot. Schon während der ganzen Vorbereitungszeit waren die Texte auf das Thema Brot abgestimmt.

     Bei der Vorstellung der Kommunionkinder im Frühjahr, erhielt jeder Kirchbesucher einen kleinen Topf mit einer Kornähre. Diese sollte zuhause wachsen und an die Kinder erinnern, die sich auf die Kommunion vorbereiten. Die Kinder wurden während der ganzen Vorbereitungszeit von den "Tischmüttern", Pfarrer Thomas Siepe und Schwester Anna-Miriam betreut.

     Als der große Tag kam, waren nicht nur die Kinder sehr aufgeregt. Mit ihnen auch die Eltern und selbst Pfarrer Siepe. Doch der Tag lief, wie wäre es auch anders zu erwarten gewesen, ohne Hindernisse ab. So fing die Messfeier pünktlich um 9.45 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein, mit dem Einzug der Kommunionkinder in die Kirche an.

     Hier erwarteten schon die anderen Kirchbesucher die Kinder. Mit feierlichem Gesang, unterstützt durch die Orgel und den Musikverein Niedereimer, fand die Messe in einen schönen Rahmen statt. Leider haben viele der Kirchbesucher das beste Musikstück verpasst, da sie die Kirche zu früh verlassen haben.

     Vermisst hat man an diesem Tag leider die Silber- und Gold-Kommunikanten. Diese hatte man durch die neue Pfarrsituation schlichtweg vergessen einzuladen.

     Am Nachmittag versammelten sich Kommunionkinder, Eltern und Verwandte zur Dankandacht in der Kirche. Diese fand ebenfalls in einem feierlichem Rahmen statt. Im Anschluss daran trafen sich alle Beteiligten zum Fototermin.

     Wieder zuhause, klang der Tag für die Festgäste mit Kaffeetrinken und Abendessen aus. Damit waren die Feierlichkeiten aber noch nicht zu ende. Am Montag Morgen traf man sich mit Eltern und den Schulkindern zur gemeinsamen Dankmesse. Im Anschluss an die Messe lud die Caritas, auf Anregung der Kirchengemeinde (Pater Egon Runde), alle zum gemeinsamen Frühstück ein. So endeten zwei wunderschöne Tage für die Kommunionkinder im Kreise der Kirchengemeinde Sankt Stephanus.

Nun noch die Namen der Kommunionkinder:

  • Cecile Böckmann
  • Phillip Ernst
  • Saskia Eustergerling
  • Alexander Feininger
  • Jan Löseke
  • Dominik Müller
  • Hendrik Riese
  • Julia Simon
  • Laura Sölken
  • Lena Sölken
  • Lars Voß
  • Marie Wingenbach
  • Waldemar Wirt


  •      Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen der Erstkommunion vom 11.05.2003.



         Viel Spaß!

    (Text und Fotos: Detlev Becker)



    Dia-Show von der Erstkommunion 2003


    Bild
    zurück

    Bild
    vorwärts


    Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.