Kreissiedlerfest
in Ninive
(Samstag, 23.09.2006)



     Hoch her ging's beim diesjährigen Kreissiedlerfest in der Festhalle zu Niedereimer. Die Siedler aus Niedereimer nahmen ihren 40. Geburtstag zum Anlass, dass diesjährige Kreissiedlerfest in Niedereimer auszurichten. Zahlreiche Gäste aus den 13 angeschlossenen Ortsgruppen des Stadtgebietes füllten die Halle auf der Friederichshöhe.

     Unter ihnen befanden sich auch einige Vertreter aus der Politik, wie die Landtagsabgeordneten Gerd Stüttgen (SPD) und Klaus Kaiser (CDU) sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Rosemarie Goldner, der Bezirksausschussvorsitzende Friedel Sölken und dessen Vertreterin Irmgard Hesse. Der Vorsitzende des Siedlerbundes Westfalen-Lippe Alfons Löseke lies sich krankheitsbedingt entschuldigen.

     In seiner Festrede wies der Kreisvorsitzende Heribert Hartmann auf die positive Entwicklung in den 42 angeschlossenen Kreisverbänden hin. Ebenso habe sich die Ortsgruppe Niedereimer in den vergangenen 40 Jahren von der damaligen Siedlergemeinschaft "Rote Erde" mit etwa 25 Mitgliedern zu einer Gruppe von derzeit 284 Aktiven entwickelt. Als Höhepunkte des Jahres in Niedereimer seien hier zu nennen das Siedler-/Kinderschützenfest und die Winterwanderung. Weiter gab er zwei Neuerungen bekannt. Zum einen habe sich der Siedlerbund umbenannt, in einen für die heutige Zeit angepassten Namen "Verband Wohneigentum e.V.". Hiermit möchte man eine breitere Masse von Wohneigentümern ansprechen. Zum zweiten wird das Kreissiedlerfest aus Kostengründen in Zukunft nur noch alle zwei Jahre stattfinden, Ausnahme Jubiläen.

Bildübersicht      Nach diesen Worten lud der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Niedereimer, Ralf Schilde, die Gäste zum Tanz mit der Band "The Times" ein. Ebenfalls lockte die Besucher eine imposante Tombola mit vielen großzügigen Gewinnen.

     Bis spät in die Nacht feierten die Besucher das Kreissiedlerfest mit einer Hingabe in Niedereimer, die ihresgleichen sucht.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken des vermummten Mannes zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     So und nun in Form einer Diashow zu den Bild-Impressionen vom diesjährigen Kreissiedlerfest in Niedereimer.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom Kreissiedlerfest 2006


Bild
zurück

Bild
vorwärts

Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.