Ostermarkt
(Samstag, 14.03.2009)



     Dich gedrängt standen nicht nur die Waren auf den Verkaufstischen, sondern auch die Besucher des diesjährigen Ostermarktes der Kreativen Niniviten in Niedereimer.

Bildübersicht      Zwei Jahre haben sich die 17 Frauen und ein Mann wieder damit beschäftigt über 1000 Eier kunstvoll zu gestalten. Natürlich haben die Kreativen Niniviten nicht nur Eier in ihrem Bestand. Handarbeiten, Grußkarten, Backwaren, Säfte oder Liköre und noch viel andere Osterdekoration wechselten an diesem Tag den Besitzer.

     Übrigens links sieht man den Herrn, der die unzähligen Besucher des diesjährigen Ostermarktes am Eingang begrüßte.

     Gerne angenommen wurden auch die bunten Blumengestecke oder der aktuelle Modeschmuck. Neben den vielen Sauerländern lockte der Ostermarkt auch zahllose Käufer aus dem Märkischen Kreis oder dem Ruhrgebiet in die Halle Friedrichshöhe. Hier hat der Ostermarkt mittlerweile eine überregionale Bedeutung erhalten, die für die außerordentliche Qualität in der Organisation und der künstlerisch hochwertigen (selbstgefertigten) Produkte spricht.

     Ebenso hatten die Besucher die Möglichkeit bei der Ausstellung der Borromäus-Bücherei der heimischen St. Stephanus Kirchengemeinde sich mit Geschenken für Ostern oder Weißen Sonntag einzudecken.

     Nach dem Kauf konnten sich die Gäste an der reichhaltigen Cafeteria stärken und gemütlich inmitten der geschmückten Halle verweilen.

     Hervorragend unterstützt wurden die Akteure, wie in all den Jahren zuvor auch, wieder von den Damen der Caritas, der Ev. Frauenhilfe und der KFD.

     Ein Stand des Ostermarktes ging auf die Arbeit der "action medeor" ein, für den die Kreativen Niniviten seit 16 Jahren ehrenamtlich tätig sind. Durch den Erlös der Ostermärkte, konnte in all den Jahren das Medikamentenhilfswerk tatkräftig unterstützt werden. Das Geld geht auf direktem Weg an das St. Walburgis-Hospital in Nuangao/Tansania.

Bildübersicht      Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen des diesjährigen Ostermarktes.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Nikolaus Hütter)


Hier die versammelten Kreativen.




Und hier die versammelten Helfer.



Dia-Show vom Ostermarkt in Niedereimer 2009


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.