Kompanie-Schiessen 2002
(Samstag, 09.11.2002)


     Den begehrten Wanderpokal konnte die II. Kompanie beim Vergleichswettkampf im Luftgewehrschießen verteidigen. Ihr gelang mit 377 Ringen ein klarer Sieg gegenüber der I. Kompanie mit 343 Ringen.

     Insgesamt nahmen 21 Schützen zwischen 16 und 73 Jahren an diesen fairen Wettkämpfen teil. Der Wanderpokal wurde beim gemütlichen Teil am Abend, vom Hauptmann Friedel Sölken an den Kompanieführer der II. Franz-Jürgen Sölken übergeben.

     In der Schützenklasse I siegte Josef Derksen mit 68 Ringen vor Sascha Bienstein mit ebenfalls 68 Ringen. Thorsten Haack sicherte sich mit 72 Ringen in der Schützenklasse II den Platz 1. Burkhard Schneider und Wilfried Glaremin belegten mit jeweils 70 Ringen Platz zwei und drei. Mit 95 Ringen gewann Horst Michel vor Alfons Körner (87 Ringe) in der Seniorenklasse.

     Bei der Damenwertung siegte Beate Bertram mit 47 Ringen vor Marita Voß (46 Ringe) und Barbara Simon (44 Ringe).

     Das Preisschiessen entschied Dietmar Eickhoff mit 25 Ringen für sich. Ihm folgten mit ebenfalls 25 Ringen (2. Serie) Wolfgang Goor und mit 22 Ringen Beate Bertram.

     Nach den Siegerehrungen bedankten sich Kompanieführer und Hauptmann bei Helmut Mitzscherling und Horst Michel für ihre geleistete Arbeit als Schiesswarte bei diesem Wettkampf.

     Treffsicherster Schütze an diesem Tag war Franz-Jürgen Sölken. Ihn gelang als einziger ein glatter Schuss durch die Zehn. Alle Gewinner erhielten für ihre Leistungen kleine Preise.

     Hier die genauen Ergebnisse des diesjährigen Kompanie-Vergleichsschiessens:

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen des diesjährigen Kompanie-Vergleichsschiessens.

     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker, Dietmar Eickhoff)





Dia-Show vom Kompanie-Schiessen


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.