Schützenfest
2004

Vorarbeiten der 2. Kompanie
(02.07.2004)



     Am Freitag, den 02.07.2004, trafen sich ab 16:00 Uhr die Schützenbrüder der 2. Kompanie bei durchwachsenem Wetter zum Brüßungsbanner-Aufhängen.

     Nun ja, nicht gerade alle Kompanieangehörigen hatten sich eingefunden, aber doch immerhin soviel Schützenbrüder, um dem gerade mit Arbeiten beschäftigten Schützenbruder die zustehende Aufmerksamkeit zu zollen. Mit einer Flasche gut gekühltem Naß verfolgte man von unten die schweißtreibenden Tätigkeiten in luftiger Höhe.

     Die in dieser Zeit vorbei kommenden Einwohner Ninives nahmen den kleinen Volksauflauf zwar häufig mit Schmunzeln auf, aber so gehört sich das nun mal zum traditionellen Festauftakt eine Woche vor den eigentlichen Feierlichkeiten.

     Zwischendurch mußte aufgrund widriger Wetterkapriolen Vossen's Norbert Garage fluchtartig aufgesucht werden, doch tat das der allgemein guten Laune keinen Abbruch.

     Und am Ende eines ereignisreichen Tages waren alle Schwerstarbeiter mit dem hängenden Ergebnis zutfrieden. Überaus begeistert von der eigenen Schaffenskraft ging man in den wohlverdienten Feierabend, um sich für den morgigen Großeinsatz an der Schützenhalle auszuruhen und neue Kräfte zu sammeln.

     Und hier nun in Form einer kleinen Diashow zu den Bild-Impressionen vom Freitagnachmittag.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom Begrüßungsbanner-Aufhängen der 2. Kompanie


Bild
zurück

Bild
vorwärts