Schützenfest
2004

Gecktaufe
(Donnerstag, 08.07.2004)



     Nun wird's langsam aber sicher ernst. Nach Abschluß der schweißtreibenden Vorarbeiten zum diesjährigen Schützenfest wurde am Donnerstag im Speiseraum der Festhalle ein erstes Schützen-Highlight bei der Gecktaufe gefeiert werden.

     Viele verdiente Schützenbrüder waren der Einladung des Hauptmanns gefolgt und fanden den Weg zur Festhalle um traditionsgemäß zusammen einige gemütliche Stunden bei einigen Bierchen und einem gehaltvollen Essen zu verbringen.

     Der Webmaster mußte sich seine Kräfte für die nächsten Tage gut einteilen und verließ das Fest zu einer zivilen Abendzeit, aber es ist anzunehmen, daß noch bis lange in die Nacht hinein der neue Geck Ralf, wiederum erbaut von Andreas Bertram, und sein neuer Namensvetter und Pate gefeiert wurden.

     Aber was der kleine Geck wieder alles an Schindluder zu ertragen hatte, konnte einem das Herz erweichen. Soviel Bier, Senf, Krautsalat und obendrauf einige Kurze mußte er über sich ergehen lassen, das läßt mancher beim Baden nicht in die Badewanne einlaufen. Auf jeden Fall war dieser Auftakt bereits wieder eine gelungene Einstimmung auf die kommenden Tage.

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen der Gecktaufe 2004.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show von der Gecktaufe 2004


Bild
zurück

Bild
vorwärts