Schützenfest
2004

Sonntagnachmittag
und
Sonntagabend
(Sonntag, 11.07.2004)



     Traditionsgemäß traten die Kompanien nachmittags pünktlich um 15:30 Uhr bei ihren Kompanieführern an, um sich an der Festhalle zu treffen. Von da gings einige Meter weiter zum amtierenden König.

     Nun schloß sich eine größere Wanderung quer durch's Dorf auf die Hude nach "Klein Bergesken" an, um die Schützenkönigin in ihrem Domizil abzuholen. Dort wurde aber zunächst erst mal eine wohlverdiente Pause eingelegt.

     Mit einem wirklich beeindruckenden Hofstaat zogen dann die Schützenbrüder über den Stepahnusweg wieder zurück zur Schützenhalle. Längs des Festzugweges säumten wieder viele Niniviten die Straßen, um dem Festzug zuzujubeln.

     Nach dem ergreifenden Zapfenstreich, der dieses Jahr aufgrund der unsicheren Wetterlage in der Festhalle stattfand spielte das Tambourkorps vom Schreppenberg zunächst zu Ehren unseres amtierenden Königspaares auf. Da wurde schon mal wieder kräftig Dampf abgelassen.

     Zu etwas vorgerückter Stunde gab's zu Ehren unseres völlig überraschten Norbert Voß eine kleine Feierstunde für sein 20jähriges Königsjubiläum. MIt kleinen bengalischen Feuern huldigte man ihm und seiner Gattin Marita, die gleichzeitig seinerzeit seine Königin war, stimmungsvoll zusammen mit der Langscheider Musik und dem angetretenen Hofstaat.

Bildübersicht vom Sonntagnachmittag und Sonntagabend      Wer nun, wie der Webmaster, wegen des anstrengen Samstagabends und des nicht minder anstregenden Sonntagmorgens ein wenig schwächelte, trat relativ früh den wohlverdienten Heimweg an. Daher ist nicht genau überliefert, wie lange sich die Feierlichkeiten noch in den Sonntagabend hinzogen.

     Aber für alle, die ein wenig von der prächtigen Atmosphäre, die den ganzen Tag über herrschte, mitnehmen möchten, hier die ersehnte Diashow mit den Bild-Impressionen des Sonntagnachmittags und des Sonntagabends 2004.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der Scorpion-Schützenbrüder zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom Sonntagnachmittag und Sonntagabend 2004


Bild
zurück

Bild
vorwärts