Schützenfest
2006

Nachfeier und
Blechkönig
(Dienstag, 11.07.2006)



     Zum ersten mal in der Geschichte Niedereimers gab es eine gemeinsame Nachfeier des Regentenpaares und des neu ermittelten Blechkönigs.

     Bei schönem Wetter trafen sich zahlreiche Niniviten ab 16:00 Uhr auf dem Festplatz und verlebten noch einige schöne Stunden als Ausklang zum diesjährigen Schützenfest. Der Zulauf war so stark, daß noch einmal 300 Liter Gerstensaft die durstigen Kehlen hinunter flossen.

     Bis zum späten Abend feierte das neue Regentenpaar Evelin und Nikolaus Hütter zusammen mit dem Hofstaat und dem zuvor durch Abwerfen eines Holzvogels ermittelten Blechkönig Dominique Klaus ausgelassen den Ausklang unseres großen Festes.

     Gegen 23:00 Uhr geleiteten dann die meisten der noch anwesenden Niniviten den König und seine Frau gebührend nach Hause, wo beide endlich einmal seit Tagen das Bett vor 0:00 Uhr aufsuchen konnten.

     Diese Art der Nachfeier findet bereits seit 30 Jahren, genauer gesagt seit 1976, in der Gaststätte Bienstein statt. Jedoch ist die Veranstaltung an sich noch älter. Zuerst fand die Blechkönigsfeier immer im Wechsel zwischen den Gaststätten Bienstein und der Gaststätte "Zur Dicken Eiche" statt. Leider liegt jedoch kein genaues Gründungsjahr bzw. eine Art Gründungsurkunde vor.

     Der neue Blechkönig, daher der Name, wurde auf dem damals naheliegenden Schrottplatz ermittelt. Im Laufe der Jahre erhielt die Kompanie einen eigenen Hauptmann und später sogar Fähnrich. Den Posten des Hauptmanns füllt derzeit Röttgers Hännes aus. Fähnrich wurde, nachdem Emmi und Franz König eine Fahne genäht und bemalt hatten, Manuel Baader.

     Bei dieser Nachfeier ging es früher bierernst zu. So zog die Blechkönigskompanie im Festzug durchs Dorf zum neuen König. Dank einiger spontaner, überwiegend jungendlicher, Musikfreunde begleiteten diese den Umzug immer musikalisch, wenn auch nur mit Trömmelken oder Flöte.

Bildübersicht      Es war jedoch nicht immer eine Frau als Königin an der Seite des Blechkönigs. So verlor ein mancher Mann in den vergangenen Jahren seinen Bart, um als Königin mitzumachen. Ebenso klemmte ein manches Mal der Reißverschluss des Königinnenkleides aufgrund der Körperfülle eines Mannes.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und nun zur Dia-Show von der Nachfeier und dem Blechkönig.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show von der
Nachfeier und dem Blechkönig 2006



Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.