Schützenfestbesuch in
Arnsberg
(Sonntag, 01.07.2007)



     Hoch her ging es mit unserem noch amtierenden Schützenkönigspaar beim Besuch des Arnsberger Schützenfestes am Sonntagmorgen. Der König von Arnsberg hatte wie üblich alle amtierenden Königspaare des Arnsberger Kommers zum Königinnenkonzert in das Festzelt der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft geladen.

     Bei Musik, Festreden und Jubilarehrungen verlebten unsere Schützen zunächst einen schweißtreibenden Sonntagmorgen im vollen Festzelt.

     Nachdem die Arnsberger Knüppelmusik das Regiment übernommen hatte, schwappte die Stimung das erste mal so richtig über. Es wurde ausgiebig zur Musik geklatscht und mitgesungen.

     Nachdem unser Königspaar Nikolaus und "Flöckchen" dem Arnsberger Königspaar gratuliert hatten und die obligatorische Königsrunde absolviert war, verlagerte sich das Geschehen nach draußen. Dort wurde dann ausgiebig unter freiem Himmel und dazu noch bei schönem Wetter gefeiert.

     Nachmittags gegen 15:30 Uhr verlagerte sich der noch anwesende Hofstaat und Vorstand der Schützenbruderschaft zum König nach Niedereimer. Mit vielen PKW ging's Richtung Himmelpfortener Weg 40 in Ninive. Dort fanden dann alle noch irgendwie Platz auf der Terrasse des Königspaares. Kind und Kegel hatten sich dort am nahen Teich versammelt und feierten noch bis spät in den Abend hinein.

     Dort kam König Nikolaus dann auch noch auf wundersame Weise zu einem Kind - die beiden hatten übrigens mächtig Spaß! Schaut's Euch an und staunt!

Bildübersicht      Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und nun zur Dia-Show vom diesjährigen Besuch in Arnsberg.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom
Schützenfestbesuch in Arnsberg 2007



Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.