Schützenfest 2009

Blechkönig
und
Nachfeier
(Donnerstag, 09.07.2009)



     Bei heißem Sommerwetter mit einigen dunklen Wolken und ein paar Regentrpfen konnte dieses Jahr die Nachfeier und die Ermittlung des Blechkönigs durchgeführt werden. Zahlreiche Gäste, darunter fast der gesamte neue Hofstaat waren hierzu auf dem Festplatz erschienen, der vom Vorstand der Schützenbruderschaft, wie auch die gesamte Festhalle, schon wieder prächtig hergerichtet worden war.

     Andrea Blöink, Pinky gerufen, übernahm in seiner Moderation dann die Ermittlung des Blechkönigs und die anschließende Proklamation desselben sowie seiner auserwählten Königin Stephani, die I. Nach einem langen und nicht minder spannendem Duell mit alten abgesägten Stuhlbeinen, die ursprünglich mal zur alten Bestuhlung der Festhalle gehörten, als Wurfgeschosse, warf Schimmi den finalen Treffer, der zum Absturz der Biene Maja aus ihrem Ring führte.

     Von den Damen fein heraus geputzt, betratt anschließend die neue Blechkönigin, Stephan Voß, Stephani I. den Ring, sprich den Festplatz. Unter lautem Gejohle traten die neuen Majestäten zur ihrem Eröffnungstanz an.

     Das honorige neue Könispaar war so begeistet, daß sie spontan ein 30 Liter Fäßchen Freibier dem staunenden Publikum spendierten. Darauf ein dreifach kräftiges Horrido!

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und nun zur Dia-Show von der diesjährigen Blechkönigfeier.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show von der
Blechkönig-Feier 2009



Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.