Schützenfest 2010

Sonntag
(Sonntag, 11.07.2010)



     Einen äußerst heißen und saunaartigen Sonntagmorgen verbrachten das Niedereimer Schützenkönigspaar und seine Gäste in der Festhalle auf der Friedrichshöhe. Zwar hatte der Schützenvorstand kurzfristig noch am frühen Morgen einen Hochleistungslüfter organisiert, der brachte aber auch nur kurzzeitig eine gewisse Abkühlung und frische Luft. Aber was hilft es, Augen zu und durch - Schwitzen ist gesund.

     Mit viel Schwung marschierte zu Beginn des Ehrenkonzertes das Königspaar gefolgt von seinem imposanten Hofstaat in die Halle ein, um sodann am Ehrentisch Platz zu nehmen und den Ansprachen zu lauschen.

     Nach der Festansprache durch Hauptmann Ralf Schilde und den Grußworten der Ehrengäste folgte das eigentliche Konzert zu Ehren des amtierenden Königspaares. Dieses wurde traditionsgemäß wieder von unserem Musikverein Niedereimer mit hohem künstlerischem Anspruch ausgrichtet. Für die jahrelange musikalische Unterstützung bedanken sich der Schützenvorstand sowie alle Niniviten ganz herzlich bei unseren Musikern, die es wieder einmal hervorragend verstanden haben, dem Konzert einen stimmungsvollen Rahmen zu geben und gleichzeitig mit viel Dampf unser Königspaar zu unterstützen.

     Es folgten die Ehrungen für unsere Jubilare, die mit der Übergabe der Orden und Blumensträuße einen würdigen Rahmen bekamen. Danach traf man sich zu einem gemeinsamen Erinnerungs- und Presse-Foto draußen auf dem Festplatz.

     Nach dem Ende des offiziellen Teils des Konzertes gratulierten die anwesenden Königspaare und Gastvereine unserem noch amtierenden Königspaar. Dieses wiederum lud alle Königspaare zum gemeinsamen geselligen Beisdammensein nach Abschluß der Gratulationen nach draußen unter unsere Linden am Könistisch ein. Hier ließ es sich dann wesentlich besser aushalten und auch die Musik folgte dem Beispiel der Könisgpaare und verlagerte sich direkt neben die illustren Gäste unter die Linden, wo sie schützenmäßig aufspielten.

     Bis in den Nachmittag hinein blieben die Gäste aus nah und fern auf dem Festplatz, um im Schatten gesellg beisammen zu sein und die ein oder andere Bekanntschaft aufzufrischen oder neu zu schließen.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen des diesjährigen Schützenfestsonntags.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter und Dietmar Eickhoff)



Dia-Show vom Schützenfestsonntag 2010


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.