St. Martinszug
(Montag, 10.11.2008)



     Bei trockenem und relativ warmen Wetter fand der diesjährige St. Martinszug in Niedereimer statt. Pünktlich um 18:00 Uhr trafen sich Jung und Alt in der Kirche zur Aufführung des traditionellen St. Martinspiels.

     Die Kirche war an diesem Novemberabend voll besetzt. Die ersten Reihen waren dircht gedrängt mit den jüngeren Kinder des Dorfes, die gespannt den einleitenden Worten des Vereinsringvorsitzenden Klaus Vernholz und der anschließenden Darbietung lauschten.

     Anschließend sammelte sich die Besucher vor der Kirche, um gemeinsam mit dem Musikverein und der Feuerwehr durch's neue Dorf zu ziehen. Dem Musikverein gebührt der Dank des Dorfes für das jährliche Engagement beim St. Martinszug.

     Ohne die Musik und die Feuerwehr, die zum Schutz der Teilnehmer gemeinsam mit dem auch anwesenden Dorfpolizist die Straße sichern, wäre die Aufrechterhaltung dieser langjährigen Tradition nicht denkbar. Leider scheint niemand mehr die alten Lieder zu kennen, denn die Musik muß mitlerweile alleine spielen, ohne vom kraftvollen Gesang der doch zahlreich erschienen Besucher unterstützt zu werden. Oder schämen sich etwa Eltern und Großeltern den Gesang zusammen mit ihren Kindern anzustimmen?

Bildübersicht      Nach dem Festzug traf man sich dann gemeinsam zur Ausgabe der Brezel auf dem Festplatz vor der Festhalle auf der Friedrichshöhe. Nach kurzer Zeit waren alle Brezel an die hungrigen Mäuler - große und kleine - verteilt. Die Dinger von der Bäckerei Kneer waren aber auch wieder echt lecker.

     Im Speisesaal der Festhalle hatte die Schützenbrüder Aufstellung zur leiblichen Versorgung der zahlreichen Besucher bezogen. Neben Kinderpunsch gab es in der Küche auch leckere Würstchen im Brötchen. Für die Erwachsenen wurde neben dem obligatorischen Gerstensaft auch Glühwein mit und ohne Schuß kredenzt.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     So und nun in Form einer Diashow zu den Bild-Impressionen des diesjährigen St.-Martinszuges in Niedereimer.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)





Dia-Show vom St. Martinszug 2008


Bild
zurück

Bild
vorwärts

Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.