Straßenfest
auf Klein Bergesken

(Freitag - Sonntag,
19-21.08.2005)



     In diesem Jahr war es wieder soweit!

     Klein Bergesken war mit der Ausrichtung des Straßenfestes an der Reihe. (Wechsel zwischen den Straßen Schnettlers Siepen vorne, hinten und Zum Stollen). Und wie es auf Klein Bergesken so üblich ist, sollte es wieder ein richtig gutes Fest werden.

     Also begannen wir am Donnerstag Abend, nachdem Tobi den Bierwagen und gerade ausreichend Getränke gebracht hatte, mit einer kleinen Bierprobe.

     Nachdem am Freitagmorgen die Wetterprognose nicht wirklich positiv war, beieilten wir uns mit den Aufbauarbeiten fertig zu werden, um bei einem zünftigen Einstimmungsumtrunk die Götter der Feuchtigkeit, durch Vernichtung derselben, milde zu stimmen. Bevor wir damit jedoch richtig loslegten, wurde erst unsere neue Straßenfestfahne gehisst. Dass die Götter dann am Freitagabend ihren ganzen Zorn an uns ausließen, störte uns recht wenig, hatten wir doch alles gegeben um Ihre Unterstützung für den Samstag zu erlangen.

     Das Ergebnis am Samstag gab uns recht, das Wetter war trocken und langsam aber sicher kam die Sonne durch. Nach einem leckeren, gemeinsamen Frühstück wurden die Restaufbauarbeiten durchgeführt und wir waren bereit für den bevorstehenden Besucherandrang.

     Viel Spaß hatten alle beim Baumscheibenpreissägen. Hier mußte versucht werden, von einem Baumstamm eine 200g schwere Scheibe abzusägen; Sieger hierbei wurde Hubertus Winterberg (1 Kiste Veltins) vor Denis Blume (1 Armbanduhr) und Thomas Weigand (1 Fl. Sekt).

     Leider wurde der Besucherandrang, durch einige paralell stattfindende (privaten) Feierlichkeiten am Abend reduziert, so dass wir fast unter uns waren. Dieses tat dem Feierspaß keinen Abbruch und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, immer angeheizt durch unseren Super DJ Bärbel. Einige wurden sogar so übermütig, dass sie unbedingt ein Bad in Nachbars Schwimmbeckern nehmen mussten.

     Nachdem am Sonntag alle einigermassen ausgeschlafen hatten, begannen die Aufräumarbeiten, die in einer feuchtfröhlichen Nachfeier,Bildübersicht vom Straßenfest auf Klein Bergesken bis in den Abend, endeten. Böse Zungen behaupten, dass unser Straßenfest, trotz den recht mageren Zustroms der anderen Straßen, schlimmer als drei Tage Schützenfest gewesen sei.

     Als Fazit kann man jedoch sagen, es war mal wieder ein rundum gelungenes Straßenfest, dass einige Besucher mehr verdient gehabt hätte.

     Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der nebenstehenden kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Und nun zur Dia-Show vom diesjährigen Straßenfest auf Klein Bergesken.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Christian Kunze)





Dia-Show vom
Straßenfest auf Klein Bergesken 2005



Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.