Jahreshaupt-
Versammlung
des TuS-Niedereimer
2009
(Samstag, 17.01.2009)



     Nach sechs erfolgreichen Jahren als Vorsitzender legte Klaus Simon jetzt den Vorsitz beim TuS Niedereimer aus gesundheitlichen Gründen nieder. Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und allen Vereinsmitgliedern für ihre stete Unterstützung. Es hätte ihm all die Jahre Spaß gemacht, dass Vereinsschiff auch durch teilweise unruhiges Fahrwasser zu führen. Als Beisitzer steht er dem Vorstand allerdings weiterhin beratend zur Seite.

     Helmut Fitz, Kassierer des TuS, muss aus beruflichen Gründen ebenfalls sein Amt aufgeben. Der Vorstand und die anwesenden Vereinsmitglieder würdigten ihr ehrenamtliches Engagement. Zum Dank erhielten beide einen Vereinsschal sowie ein kleines Präsent.

     Somit standen im diesem Jahr eine Reihe Neuwahlen auf dem Plan. Neuer 1. Vorsitzender wurde Wolfgang Becks. Elmar Bertram, 1. Vorsitzender der Jugendabteilung, ist nun 2. Mann im Hauptvorstand. Zum 1. Kassierer wählte die Versammlung Lutz Prohaska, neuer 1. Geschäftsführer wurde Holger Glaremin. Tobias Baier ist ab sofort neuer Pressewart und Webmaster des TuS. Christophe Dhaeze besetzt nun die Position des Fußballobmanns der Seniorenabteilung.

     In ihren Ämtern bestätigt wurden die stellvertretende Frauenfachwartin Christa Sabinarz und der Sportabzeichenfachwart Reinhard Schulz. Fähnriche sind nun Christopher Schymik, Matthias Simon, Franz-Jürgen Sölken und Martin Voss. Nicht besetzt werden konnten die Posten des Oberturnwart und des Leichtathletikfachwart.

     Die Vorbereitungen für das 100-jährige Bestehen des TuS Niedereimer laufen bereits auf Hochtouren. So trifft sich der Festausschuss jeweils am 1. Donnerstag im Monat. Die große Feier ist für den 29. Mai 2010 geplant.

     Im laufenden Jahr stehen wieder, neben den sportlichen Aktivitäten, eine Reihe geselliger Termine an. Zu nennen wären hier: 6.- 8.02. Vater und Kind Ski-Wochenende; 21.02. Helferfete (TuS-Karneval), 23.02. Kinderkarneval; 21.05. Himmelfahrtswanderung; 10. u. 11. 06. Leichtathletik Dorfmeisterschaft und Tag der offenen Tür. Im diesen Rahmen kann auch das Sportabzeichen abgelegt werden. Sportabzeichen seien für die Außenwerbung des Vereins notwendig und gut, so der scheidende Vorsitzende Klaus Simon.

     Zum Punkt "Verschiedenes" gab es noch diverse Wortmeldungen. So wurde nachgefragt, ob sich die Nachbarschaftsstreitigkeiten durch die neue Hausordnung gebessert hätten. Angeregt wurde ebenfalls die Reparatur der Knabentore sowie des Eingangstores am Sportplatz. Bemängelt wurde die wilde Müllentsorgung. Erklärungsbedarf bestand bei den neuen Bedingungen zum Brauereivertrag. Für die Ehrenamtskarte der Stadt wurden vier verdiente Mitglieder vorgeschlagen.

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen der diesjährigen Jahreshauptversammlung.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Klaus Simon)



Dia-Show von der Jahreshauptversammlung 2009


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.