Weihnachtsbasar
(Samstag, 20.11.2004)



     Beim Advents- und Weihnachtsbasar der Katholischen Frauengemeinschaft in Niedereimer war der Gabentisch wieder reichlich gedeckt. Viele Besucher und Käufer nutzen die Gelegenheit Geschenke für ihre Lieben einzukaufen.

     Allerlei liebevoll gestaltete und selbstgemachte Sachen wurden am vergangenem Samstag und Sonntag angeboten. So konnten z. B. Tannengestecke, Holzbänkchen oder genähte Stofftiere erworben werden. Kunstvoll gestickte Decken und Strickwaren wurden präsentiert. Neu waren die Teelichter in Serviettentechnik, die in verschiedenen Formen und Farben ihre Abnehmer fanden. Ebenso wurden die selbstgemachten Marmeladen und Plätzchen gern mitgenommen.

     Auch die Cafeteria mit der Vielzahl von selbstgemachten Kuchen und Torten war wieder ein Besuchermagnet und fand reißenden Absatz. Nicht zu kurz kam die Buchausstellung der kirchlichen Bücherei. Viele Bücher und Hörspielkassetten konnten hier erworben oder bestellt werden.

     Ein Höhepunkt des Basars war aber wohl die Autorenlesung der gerade mal 17-jährigen Anna Donner aus Niedereimer. Sie las Passagen aus ihrem neuen Buch "Wer loslässt hat zwei Hände frei" einem großen interessierten Publikum vor. Hierzu war eigens der ehemalige Seelsorger Pater Egon Runde angereist.

     Der Erlös aus dem Verkauf des Basars kommt zu gleichen Teilen dem Hospiz Sankt Raphael in Arnsberg und dem Kinderhospiz Balthasar in Olpe zu Gute.

     So und nun in Form einer Diashow zu den Bild-Impressionen vom diesjährigen Weihnachtsbasar.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker und Nikolaus Hütter)



Dia-Show vom Weihnachtsbasar 2004


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.