St. Stephanuswanderung 2005
(Mittwoch, 28.12.2002)



     An der 14. Winterwanderung der 2. Kompanie der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer nahmen in diesem Jahr über 30 Wanderfreunde teil.

     Bei herrlichem Winterwetter, mit frostigen Temperaturen und leichtem Schneefall, trafen sich 25 Herren an der Halle Friederichshöhe. Gemeinsam zog man wieder in Richtung Breitenbruch. Weitere sechs Schützenbrüder schlossen sich während der Wanderung der Truppe an.

     Nach dem anstrengenden Anstieg über die "Gasleitung" wurde eine erste Erfrischungspause am "Pastorenkopp" eingelegt. Einige Schützenbrüder hatten in weiser Vorraussicht diverse hochprozentige Getränke in Rucksäcken mitgeführt und teilten diese nun brüderlich mit den anderen Schützenfreunden.

     Eine zweite herzliche Verschnaufpause gab es dann nochmals am alten Forsthaus auf dem Höhenweg. Glühwein, Korn und diverse Bierchen flossen durch die ausgekühlten aber dennoch durstigen Kehlen der Schützenbrüder, die derart vorgeglüht sich weiter in Richtung Breitenbruch in Bewegung setzten.

     Insgesamt kamen 31 Schützen nach einem herrlichen Spaziergang über den Höhenweg im Gasthof Schüttler in Breitenbruch an. Hier angelangt ruhten sich die Wandersleute bei gekühlten Getränken und deftigem Essen aus. Lange blieb man in gemütlicher Runde beisammen.

     Alle Teilnehmer waren von der Wanderung bei schönstem Winterwetter zufrieden und freuen sich schon auf die nächste Winterwanderung der Kompanie zum Jahresabschluss 2006. Doch zuvor stehen noch viele wichtige Termine im Kreise der Schützen im kommenden Jahr an.

     Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu den Bild-Impressionen der diesjährigen St. Stephanus-Winterwanderung vom 28.12.2005.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos:Detlev Becker, Nikolaus Hütter und Franz-Jürgen Sölken)



Dia-Show von der St. Stephanus-Winterwanderung 2005


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.