Tag der
offenen Tür
beim
AKD Niedereimer
(Sonntag, 25.09.2005)



     Der Tag der offenen Tür am vergangenem Sonntag war für den Arbeitskreis Dorfgeschichte Niedereimer e.V. ein voller Erfolg. Das angenehme Spätsommerwetter hatte viele Interessierte in das Archiv des AKD gelockt.

     Hier wurde den Besuchern eine Vielzahl von Material gezeigt, was dem Verein in den vergangenen 20 Jahren von Mitbürgern dankenswerter Weise überlassen oder durch die rührige Arbeit der Aktiven erarbeitet wurde. Die Besucher waren sichtlich überrascht wie viel Bildmaterial, Schriftgut und Gegenstände im Laufe der Jahre zusammengetragen worden waren.

     Damit das trockene Thema "Geschichte" gut verarbeitet werden konnte, lud man die Gästen im Anschluss zu Kaffee und Kuchen ein. Dieses Angebot wurde von den Gästen ebenfalls gerne angenommen.

     Vor 20 Jahren hatte sich eine kleine Gruppe, unter Leitung von Norbert Becker, zusammengefunden um die Dorfgeschichte des Ortes Niedereimer aufzuarbeiten und weiter zu erforschen. Nach und nach kamen immer mehr Dokumente, Bildmaterial und Gegenstände hinzu. So wurde es nach kurzer Zeit schon bei Familie Becker zu klein und man wechselte in die Wannetalschule. Auch hier standen den Hobby-Heimatforschern nur begrenzte Möglichkeiten zur Verfügung.

     So baute man, aus eigenen Mitteln, einen Kellerraum in der Schule als Arbeits- und Archivraum aus. Nach Schließung der Postfiliale konnte der AKD diese Räumlichkeiten vor drei Jahren übernehmen. Hier können die Aktiven nun, unter idealen Bedingungen, ihre Arbeiten erledigen.

     Wer allerdings fehlt sind leider weitere Mitarbeiter für die vielfältigen Aufgaben des AKD. Solche Aktivitäten wie das Historienspiel, die beiden Ausstellungen zum Kriegsende, der Fernsehbericht "Mitten drin" oder die Archivarbeit allgemein unterstreichen die unterschiedlichen und weitgefächerten Aufgaben des AKD.

     Heute wird der Verein von dem Ortheimatpfleger Detlev Becker geführt. Die nächste größere Aktion ist für das Jahr 2007 geplant. Dann nämlich kann der Ort Niedereimer auf die erste urkundliche Erwähnung vor 800 Jahren zurückblicken. In dem Jahr möchte man den Dorfbewohnern und seinen Gästen einiges bieten können. Viel Zeit bleibt bis dahin nicht mehr und man hofft das sich die Mitbürger Niedereimers daran beteiligen.

     So und nun in Form einer Diashow zu den Bild-Impressionen unseres vom Tag der offenen Tür beim AKD Niedereimer am 25.09.2005.



     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Detlev Becker)





Dia-Show vom Tag der offenen Tür


Bild
zurück

Bild
vorwärts

Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.