Wir haben seit dem 01.01.2016 eine
neue Homepage
Näheres siehe hier.

Osterfaueraufbau 2013
(Samstag, 30.03.2013)

ACHTUNG: nun am Ende wieder mit Bildübersicht !!!

Helfer des Osterfeueraufbaus

Bereits früh trafen sich Ninives Osterfeuer-Protagonisten, um das traditionelle Osterfeuer im Eichhahn aufzuschichten.

Besonderen Einsatz zeigte dieses Jahr hierbei Dietmar Eickhoff, der nachts zuvor erst von einer ausgiebigen Reise aus dem österreicheischen Skigebiet bei Nauders am Reschenpass im Ferienparadies des Tiroler Oberlands heimgekehrt war, aber nun bereits wieder voller Tatendrand mit seinen Kindern zum tatkräftigen Helfen angetreten war.

Kiste im Einsatz

Wahrlich winterliche Temperaturen um 0 Grad waren den annähernd 50 fleißigen Helfern beim diesjährigen Aufbau des Osterfeuers beschieden. Nichtsdestotrotz kam man bei der harten Arbeit ins Schwitzen. Und an dem nahegelegen Beifeuer konnte man sich darüber hinaus räucheraalmäßig weiter aufwärmen.

Dermaßen in heiße Wallung versetzt mußte mit dem ein oder anderen Bierchen natürlich wieder auf Normaltemperatur runter gekühlt werden. Bei dieser Tätigkeit erfuhren jedoch vor allem die Finger eine deutliche Abkühlung.

Stephan macht Dampf

Dick eingepackt in warmen Schutzanzügen mit untergründigen langen Unterbuchsen teilten sich die verschiedenen Fraktionen auf die teilweise weit auseinander liegenden Einsatzgebiete innerhalb des Dorfes auf.

Die größte Gruppe verblieb natürlich beim eigentlichen Osterfeuer. Dort wurde wie immer ein "klitzekleines" Beifeuer entfacht, um auch dem Nachwuchs Gelegnheit zu geben, unter fachkundiger Aufsicht ein eigenes Osterfeuer abzubrennen und natürlich um sich aufzuwärmen.

Codel beim Abkühlen

Eine weiterer zahlenmäßig nicht unerheblicher Haufen rottete sich zeitweise in Fritsches Schonung zwischen den Bäumen zusammen, um sich bei einem gemütlichen Pläuschchen von der anstrengenden Arbeit zu erholen.

Gegen Mittag war das Osterfeuer errichtet und man konnte zum gemütlichen Teil der Veranstaltung übergehen. Norbert Voß war dieses Jahr wieder einmal für die Essenszubereitung zuständig.

Horst Glaremin als ältester Helfer bei der Entgegenahme seiner hochprozentigen Ehrung

Dicke Sauerländer im Wasserbad aus dem nahegelegenen Wannebach waren angesagt. Eine natürliche und gleichsam leckere Nahrungsquelle, die jeden noch so starken Hunger in Sekundenschnelle mit Hilfe eines "drögen" Brötchens abtötet. Nach dem reißenden Absatz zu urteilen, wird wie jedes Jahr auch diesmal nicht allzuviel von den Fettbomben übrig geblieben sein. Nach verläßlicher Quelle kam dieses Jahr keines der 150 Würstchen durch.

Lässige Gemütlichkeit bei den Verantwortlichen

Noch bis zum späten Abend harrten die Unermüdlichsten dort unten am Bach in Eiseskälte aus, um sich auf den kommenden Ostersonntagabend einzustimmen. Beim abschließenden Besuch des Webmasters am späten Nachmittag harrten immer noch rund 22 Männekes auf den harten Bänken der Opposition am Wannebach aus, um auch noch die letzten Reste der angefangenen Mineralwasserflaschen zu besiegen.

Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen des diesjährigen Osterfeueraufbaus.

Zum Betrachten der Dia-Show vom Osterfeueraufbau 2013 klicken Sie bitte auf das unten stehende Vorschau-Bild. Die Dia-Show öffnet sich in einem neuen Fenster, das sich beim Hineinklicken wieder automatisch schließt.

... Viel Spaß!

Diashow vom Osterfeueraufbau 2013


(Text und Fotos: Nikolaus Hütter und Dietmar Eickhoff)

Bildübersicht

Wer sich nicht durch alle Bilder durchklicken will, der kann sich hier bei der Bildübersicht zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern. Wer sich für bestimmte Fotos interessiert, braucht lediglich auf die kleinen Darstellungen zu klicken, um eine Bildvergrößerung und den Namen bzw. die Nummer des Bildes zu bekommen.

Los geht's!

 

IMG_0199.JPG
IMG_0200.JPG
IMG_0201.JPG
IMG_0202.JPG
IMG_0203.JPG
IMG_0204.JPG
IMG_0205.JPG
IMG_0206.JPG
IMG_0207.JPG
IMG_0208.JPG
IMG_0209.JPG
IMG_0211.JPG
IMG_0212.JPG
IMG_0213.JPG
IMG_0215.JPG
IMG_0216.JPG
IMG_0217.JPG
IMG_0218.JPG
IMG_0220.JPG
IMG_0221.JPG
IMG_0222.JPG
IMG_4948.JPG
IMG_4949.JPG
IMG_4950.JPG
IMG_4951.JPG
IMG_4952.JPG
IMG_4953.JPG
IMG_4954.JPG
IMG_4955.JPG
IMG_4956.JPG
IMG_4957.JPG
IMG_4958.JPG
IMG_4959.JPG
IMG_4960.JPG
IMG_4961.JPG
IMG_4962.JPG
IMG_4965.JPG
IMG_4966.JPG
IMG_4968.JPG
IMG_4969.JPG
IMG_4971.JPG
IMG_4972.JPG
IMG_4973.JPG
IMG_4974.JPG
IMG_4975.JPG
IMG_4976.JPG
IMG_4977.JPG
IMG_4978.JPG
IMG_4979.JPG
IMG_4980.JPG
IMG_4981.JPG
IMG_4982.JPG
IMG_4983.JPG
IMG_4984.JPG
IMG_4985.JPG
IMG_4986.JPG
IMG_4987.JPG
IMG_4988.JPG
IMG_4989.JPG
IMG_4990.JPG
IMG_4991.JPG
IMG_4992.JPG
IMG_4993.JPG
IMG_4994.JPG
IMG_4995.JPG
IMG_4996.JPG
IMG_4997.JPG
IMG_4999.JPG
IMG_5000.JPG
IMG_5001.JPG
IMG_5002.JPG
IMG_5003.JPG
IMG_5004.JPG
IMG_5006.JPG
IMG_5007.JPG
IMG_5008.JPG
IMG_5009.JPG
IMG_5010.JPG
IMG_5011.JPG
IMG_5012.JPG
IMG_5013.JPG
IMG_5014.JPG
IMG_5015.JPG
IMG_5016.JPG
IMG_5017.JPG
IMG_5018.JPG
IMG_5019.JPG
IMG_5020.JPG
IMG_5021.JPG
IMG_5022.JPG
IMG_5023.JPG
IMG_5024.JPG
IMG_5025.JPG
IMG_5026.JPG
IMG_5027.JPG
IMG_5028.JPG
IMG_5029.JPG
IMG_5030.JPG
IMG_5031.JPG
IMG_5032.JPG
IMG_5034.JPG
IMG_5037.JPG
IMG_5038.JPG
IMG_5040.JPG
P3303509.jpg
P3303510.jpg
P3303511.jpg
P3303512.jpg
P3303513.jpg
P3303514.jpg
P3303515.jpg
P3303516.jpg
P3303517.jpg
P3303518.jpg
P3303519.jpg
P3303520.jpg
P3303521.jpg
P3303522.jpg
P3303523.jpg
P3303524.jpg
P3303526.jpg
P3303527.jpg
P3303528.jpg
P3303529.jpg
P3303530.jpg
P3303531.jpg
P3303532.jpg
P3303533.jpg
P3303534.jpg
P3303535.jpg
P3303536.jpg
P3303537.jpg
P3303538.jpg
P3303539.jpg
P3303540.jpg
P3303541.jpg
P3303542.jpg
P3303543.jpg
P3303544.jpg
P3303545.jpg
P3303546.jpg
P3303547.jpg
P3303548.jpg
P3303549.jpg
P3303550.jpg
P3303551.jpg
P3303552.jpg
P3303553.jpg
P3303554.jpg
P3303555.jpg
P3303556.jpg
P3303558.jpg
P3303559.jpg
P3303560.jpg
P3303561.jpg
P3303562.jpg
P3303563.jpg
P3303564.jpg
P3303565.jpg
P3303566.jpg
P3303568.jpg
HomeImpressumKontakt