Kinderschützenfest 2017

Letzte Woche feierte sie noch Erstkommunion und am Sonntag, den 14.05.2017, errang Hannah Bienstein mit dem 134. Wurf die Kinderköniginnenwürde bei der Sankt Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer.

Kinderschützenfest 2017

Nach etwa 30 Minuten setzte sie sich an der Vogelstange im Deinscheid mit einem gezielten Wurf gegen allerhand Mitbewerber durch.

Die 8-jährige Drittklässlerin der Regenbogenschule in Niedereimer betreibt als Hobbies das Reiten und Lesen.

Zum Prinzregenten erkor sie sich ihren Mitschüler Mats Weber, der an diesem Tag seinen 9. Geburtstag feiern konnte. Seine Hobbies sind das Schlagzeugspielen, Schwimmen beim DLRG und die Kinderfeuerwehr.

Auf dem Schützenhof fand nach dem kleinen Festzug die Proklamation des neuen Kinderkönigspaares unter den Augen zahlreicher Festbesucher und dem Tusch des Tambourcorps Schreppenberg statt.

Kinderschützenfest 2017

Anschließend konnten sich die Kinder bei Spielen sowie in der Hüpfburg nach Herzenslust austoben und kleine Preise gewinnen. Erzieherinnen des AWO-Kindergartens sorgten, wie schon lange Jahre, fürs Kinderschminken.

Um die Bewirtung der Gäste kümmerten sich in gewohnter Weise die Vorstandsmitglieder der Schützenbruderschaft.

Am Nachmittag spielte noch das Jugendorchester des Musikvereins Niedereimer auf.

Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen vom Kinderschützenfest in Niedereimer 2017.

Zum Betrachten der Dia-Show klicken Sie bitte auf das unten stehende Vorschau-Bild. Die Dia-Show öffnet sich in einem neuen Fenster, das sich beim Hineinklicken wieder automatisch schließt.

... Viel Spaß!

Diashow vom Kinderschützenfest 2017


(Text und Fotos: Detlev Becker, Nikolaus Hütter und Dietmar Eickhoff)