Osterfeuer 2017

Osterfeueraufbau 2017

Bei nasskaltem Wetter konnte Vereinsrinsgvorsitzender Holger Weber traditionell am Ostersonntag um 19:30 Uhr einige Niedereimer an der Stephanuskirche begrüßen.

Unter Führung der Niedereimer Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr ging es Richtung Eichhahn zum Osterfeuer. Unterwegs wurde wieder das Ostereiersuchen für die Kinder im Wald durchgeführt. Viele bunte Eier, welche die "Osterhasen" des TuS Niedereimer versteckt hatten, fanden sich in den Taschen der erfreuten Kinder wieder.

Am Osterfeuer verteilten Manuela Drawski und Michael Roth vom Vereinsring dann noch Überraschungseier an die kleinen Gäste, bevor der Musikverein Niedereimer mit seinen Beiträgen für einen angemessenen Rahmen sorgte.

Holger Weber dankte den zahlreichen Helfern, welche zur Vorbereitung, Aufbau und Abbrennen des Osterfeuers beigetragen haben.

Osterfeueraufbau 2017

Das Osterlicht durfte natürlich auch nicht fehlen. Nachdem das Osterfeuer durch die Niedereimer Jugendfeuerwehr angezündet war, erlebten die zahlreichen Gäste ein beeindruckendes Abbrennen des Nadelholzstapels.

Da für das leibliche Wohl, auch bestens gesorgt war, verbrachten viele Gäste noch gemütliche Stunden. Viele gegrillte Bratwürste im Brötchen und Getränke fanden ihre Abnehmer, bevor sich die Dorfbevölkerung auf den Heimweg machte.

Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen vom diesjährigen Osterfeuer des Vereinsring.

Zum Betrachten der Dia-Show klicken Sie bitte auf das unten stehende Vorschau-Bild. Die Dia-Show öffnet sich in einem neuen Fenster, das sich beim Hineinklicken wieder automatisch schließt.

... Viel Spaß!

Diashow vom Osterfeuer 2017


(Text und Fotos: Dietmar Eickhoff)