Osterfeueraufbau 2017

Trotz des regnerischen Wetters fanden sich bis zu rund 50 Helfer, sowie auch einige wenige weibliche Helferinnen, am Samstagmorgen am Eichhahn ein, um das traditionelle Osterfeuer zu errichten.

Osterfeueraufbau 2017

Dank der maschinellen Unterstützung aber auch der vielen fleißigen Hände war am frühen Nachmittag ein ansehnlicher Holzstapel fertiggestellt. Material aus dem heimischen Wald, privaten Gärten als auch aus den Nachbargemeinden war reichlich mit unterschiedlichen Fahrzeugen angefahren worden.

Unbrauchbares Material nutze man für ein kleines Feuer, wo sich die, teilweise durchnässten, Osterfeuerbauer aufwärmen konnten.

Auch die zahlreichen Kinder, welche am Wannebach spielten und auch ein "Moorgebiet" entdeckt haben mussten, wärmten sich zwischenzeitlich nach diversen "Matschaktivitäten" auf.

Osterfeueraufbau 2017

Im Anschluss an die körperlichen Anstrengungen folgte der gemütliche Teil. Nach der ein oder anderen Bockwurst im Brötchen zur Stärkung, schmeckte vor allem das Bier erst richtig und so verbrachten man bis in den Abend noch gemütliche Stunden.

Ein Präsent vom Vereinsringsvorstand erhielten der jüngste und älteste Teilnehmer. In diesem Jahr war der jüngste Teilnehmer Denny Zander mit 7 Jahren. Er erhielt eine süße Überraschung.

Joachim Giese erhielt als ältester noch anwesender Teilnehmer den traditionellen Osterfeuerstab, welchen er bis zum nächstjährigen Aufbau hüten wird. Dazu gab es eine Flasche Hochprozentigen, der bei den Helfern zahlreiche Abnehmer fand.

Osterfeueraufbau 2017

Auch für die anderen Kinder gab es noch süße Leckereien, so dass man sich zu unterschiedlichen Zeiten, mehr oder weniger verschmutzt, auf den Nachhauseweg machte.

Einige junge erwachsene Osterfeuerbauer übernahmen zu später Stunde die Nachtwache.

Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen vom diesjährigen Osterfeueraufbau des Vereinsring.

Zum Betrachten der Dia-Show klicken Sie bitte auf das unten stehende Vorschau-Bild. Die Dia-Show öffnet sich in einem neuen Fenster, das sich beim Hineinklicken wieder automatisch schließt.

... Viel Spaß!

Diashow vom Osterfeueraufbau 2017


(Text und Fotos: Dietmar Eickhoff)