Winterwanderung der II. Kompanie

Am 28.12.2017 startete die II. Kompanie der St. Stephanus Schützenbruderschaft zur ihrer 26. Winterwanderung kurz vor Jahresende.

Winterwanderung der II. Kompanie am 28.12.2017

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Sonne trafen sich kurz nach den Weihnachtsfeiertagen am 28.12.2017 rund 32 Wanderfreunde der Sankt Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer zur schon traditionellen Jahresabschlusswanderung der II. Kompanie.

Unter den Schützenbrüdern beider Kompanien befanden sich auch der amtierende Schützenkönig Michael Bienstein und Hauptmann Oliver Glaremin. Begrüßt wurden die Wanderburschen, zur inzwischen 26. Winterwanderung, auf der Friedrichshöhe vom Kompanieführer Franz-Jürgen Sölken.

Von dort aus unternahmen die Schützenbrüder eine Wanderung durch die Herbreme und Berbke zum Schreppenberg. Zwischendurch erfolgte mitten im Wald und Flur eine kleine Rast zur Stärkung der Wanderer.

Winterwanderung der II. Kompanie am 28.12.2017

Nach der frostigen Wanderung kehrten die Schützenbrüder in das Schützenheim am Schreppenberg zum Aufwärmen und zum Stärken ein. Neben Essen und Trinken kam die Geselligkeit an diesem Tag nicht zu kurz. Man ließ das vergangene Schützenjahr noch einmal Revue passieren und so manche Erinnerung wurde wieder aufgefrischt.

Viel zu schnell vergingen die geselligen Stunden an diesem Tag im Schützenkreis. Schon jetzt freuen sich die Schützenbrüder auf das bevorstehende neue Jahr.

Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen von der diesjährigen Winterwanderung der II. Kompanie.

Zum Betrachten der Dia-Show klicken Sie bitte auf das unten stehende Vorschau-Bild. Die Dia-Show öffnet sich in einem neuen Fenster, das sich beim Hineinklicken wieder automatisch schließt.

... Viel Spaß!

Diashow von der Winterwanderung der II. Kompanie 2017


(Text und Fotos: Nikolaus Hütter, Dietmar Eickhoff und Detlev Becker)