Winterwanderung der II. Kompanie

Am 28.12.2016 startete die II. Kompanie der St. Stephanus Schützenbruderschaft zur ihrer 25. Winterwanderung kurz vor Jahresende.

Winterwanderung der II. Kompanie am 28.12.2016

Insgesamt rund 30 Schützenbrüder fanden sich pünktlich um 14:00 Uhr auf dem Schützenhof ein, um nach der offiziellen Begrüßung durch Kompanieführer Franz-Jürgen Sölken und der anschließenden Wanderführung durch Elmar Bertram die vertrauten Umwege in Richtung der Schreppenberger Schützenhallen zu beschreiten.

Bei zumindest trockenem, wenn auch trüben, Winterwetter ging es zunächst quer durch Niedereimer bis zum äußersten Ende unserers Dorfes. Von dort führte der Weg dann die Berbke hinauf bis zum Abzweig nach Breitenbruch und dem Bockstall.

Winterwanderung der II. Kompanie am 28.12.2016

Dort wurde eine Rast eingelegt, die mit einigen hochprozentigen Wässerchen, die Franz-Jürgen Sölken im Rucksack mitgeschleppt hatte, versüßt wurde. Auch für die ein oder andere Zigarette, mit der die ausgepumpten Lungen wieder aufgefüllt wurden, war noch Zeit.

Sodann wurde der Weg in Richtung Bockstall und im weiteren Verlauf Richtung Schreppenberger Schützenhalle eingeschlagen.

Nach vielen kurzweiligen Gesprächen auf "Schusters Rappen" kamen die Wanderer dann an der Ehrenamtskneipe der Schreppenberger Schützen an, wo man mit einem weiteren guten Tropfen herzlich empfangen wurde.

Winterwanderung der II. Kompanie am 28.12.2016

Nach der rund anderthalbstündigen Wanderung freuten sich nicht nur Kevin Blume, mit 21 Jahren jüngster Teilnehmer, und Peter Palm als treuer Wanderfreund der Zweiten mit 78 Jahren, auf das ein oder andere frisch Gezapfte der befreundeten Schreppenberger Schützen.

Gestärkt von den angebotenen abwechslungsreichen leckeren Speisen verbrachte man noch einige gemütliche Stunden in geselliger Runde.

Wolfgang Goor, Kompanieführer der ersten Kompanie, dankte der "Zweiten" für die langjährige erfolgreiche Durchführung der traditionellen Winterwanderungen zum Jahresende.

Winterwanderung der II. Kompanie am 28.12.2016

Noch einmal ließ man an diesem Tag das Schützenjahr Revue passieren und so manche Begebenheit wurde wieder aufgefrischt. Lange und gemütlich saßen die Schützenbrüder an diesem Abend noch zusammen.

Für alle Teilnehmer war diese Jubiläumsveranstaltung ein gelungener Abschluss des Schützenjahres 2016 der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer.

Und für alle, die sich für die horverragenden angebotenen und zuebereiteten Speisen der Schreppenberger Kollegen interessieren, hier die spezielle Speisekarte der Ehrenamtskneipe der Schreppenberger Schützen.

Speisekarte der Ehrenamtskneipe der Schreppenberger Schützen

Und hier nun in Form unserer bewährten Diashow zu einigen Bild-Impressionen von der diesjährigen Winterwanderung der II. Kompanie.

Zum Betrachten der Dia-Show klicken Sie bitte auf das unten stehende Vorschau-Bild. Die Dia-Show öffnet sich in einem neuen Fenster, das sich beim Hineinklicken wieder automatisch schließt.

... Viel Spaß!

Diashow von der Winterwanderung der II. Kompanie 2016


(Text und Fotos: Nikolaus Hütter und Dietmar Eickhoff)