Vogelkundliche Schautafel


Einweihung unseres vogelkundlichen Informationsstandes

Anläßlich der Einweihung unserer vogelkundlichen Schautafel am 06.08.2000 durften wir zahlreiche Gäste aus nah und fern begrüßen. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Mitglied Heiner Sindern, dem Spender und Erbauer dieses prächtigen Informationsstandes, bedanken.



Versehen mit einer Sitzbank, lädt dieses Kleinod in zentraler aber dennoch herrlicher Landschaft zum Ausruhen und Verweilen ein. Zusammen mit unseren Wanderfreunden von der SGV-Abteilung Dortmund-Aplerbeck machten wir an der neuen Schautafel einheimischer Singvögel Rast.

Dieser, in mühevoller und mit viel Liebe zum Detail hergestellte Informationsstand, wurde unter großer Anteilnahme im Jahr 2000 an einem wunderschön gelegenem Ruhebereich am Rande des Wannebachs an der Stephanusstraße seiner Bestimmung übergeben. Der Informationsstand soll all unseren Gästen und den Einwohnern unseres Dorfes dazu dienen, in lauschiger Umgebung die verschiedenen Vogelarten unserer Heimat genauer studieren zu können.
   
Massiv in Holz hergestellt und mit starken Fundamenten im Boden verankert, werden mit Hilfe farbenprächtiger Illustrationen und fachlich fundierter Kommentare viele unserer einheimischen gefiederten Freunde vorgestellt.

Nochmals vielen Dank Heiner!



Auch die Presse griff das Thema auf. Im Sauerlandkurier vom 25.05.2000 erschien vorab folgender Artikel, den wir hier wiedergeben:

  Neue Schautafel informiert über heimische Singvögel
Niedereimer. Mitglieder der heimischen SGV-Abtellung haben jetzt eine neue Schautafel heimischer Singvögel aufgestellt. Der Unterstand besteht aus kessellimprägnierten Kiefernholz. Das Holz wurde vom Junior der Firma "Sindern Küchen" gestiftet. Unter Anleitung des Seniors wurde in liebevoller und zeitaufwendiger Kleinarbeit das Ständerwerk errichtet. Der Bezirk Mlttelruhr hat ebenfalls zur Finanzierung der Tafel beigetragen. Mit dem SGV-Emblem unter dem Oberdach soll auf den Aufsteller hingewiesen werden. Der Standort am Stephanusweg ist allerdings etwas verändert worden. So ist die Tafel nun gut von der Straße aus sichtbar. Mit der Tafel erfährt der gesamte Ruheplatz am Wannebach eine Aufwertung, der gleichzeitig auch geographischer Mittelpunkt verschiedener Wanderwege ist. Nun soll im Anschluss noch das Holz auf den Ruhebänken erneuert werden. Der SGV hofft, dass dieser Platz nicht nur von Wanderern sondern auch von den Mitbürgern gut angenommen wird.
Initator Heiner Sindern (li.) ind der SGV-Vorsitzende Hans-Jürgen Gräpel hoffen, dass die Schautafel Wanderern und anderen Interessierten Freude macht.
Foto: Detlev Becker


In der Westfalen Post vom 13.05.2000 erschien darüber hinaus folgender Artikel, den wir hier wiedergeben:

Fleißige SGV-Rentner bauen Schautafel heimischer Singvögel
Niedereimer. Eine stattliche Zahl Mitglieder der SGV-Abteilung Niedereimer - vorwiegend Rentner - hat jetzt eine neue Schautafel mit heimischen Singvögeln aufgestellt. Das Holz dafür wurde von einer heimischen Firma gestiftet und dann von den Senioren zu einer ansehnlichen Tafel verarbeitet. Eine Finanzspritze kam auch vom SGV-Bezirk Mittelruhr. Die Tafel ist gut sichtbar am Stephanusweg aufgestellt - eine Aufwertung für den Ruheplatz am Wannebach, der zugleich Mittelpunkt vieler Wanderwege ist. Im Anschluss soll nun noch das Holz der Ruhebänke erneuert werden.

Zurück zum Seitenanfang
Zurück zu den Informationen